Wir optimieren. Sie profitieren.

Sie sind hier

Die Geschichte von ESCAT

Das Unternehmen ESCAT EDV Handelsges.m.b.H. wurde 1997 von Catharina P. Eschlböck und Rudolf W. Eschlböck gegründet.

Nach dem bescheidenen Start in einem 10m2 großen Büro oberhalb einer Garage am Mondseer Guggenberg war der erfolgreiche Handel mit Verbrauchsmaterialien für Bürogeräte Auslöser dafür, dass für die Firma bereits 1998 eine Übersiedlung in größere Büro- und Lagerräumlichkeiten notwendig war. Die Produktpalette wurde erweitert, und Hardware – vor allem im Druck- und Kopierbereich – gewann immer mehr an Bedeutung.

Laufende Expansion und die stetig steigende Mitarbeiterzahl machten eine weitere Standortverlegung notwendig. 2006 wurde daher mit dem Bau eines neuen Firmengebäudes in Mondsee/St. Lorenz begonnen. Bereits im Juni 2007 konnte die Firma ihr neues Heim in der Wagnermühle beziehen. Großzügige Arbeitsplätze, Aufenthaltsräume und Parkplätze für Mitarbeiter und Geschäftspartner stehen zur Verfügung. Durch die Anbindung an die Autobahn ist das Unternehmen schnell und einfach erreichbar.

Durch die Spezialisierung und Ausarbeitung von Konsolidierungsmaßnahmen, professionellem Consulting für Druck-, Multifunktions- und Kopier-Komplettlösungen, entwickelte sich ESCAT im Laufe der Jahre zu einem kompetenten Partner für KMU. Mitte September 2011 gründet ESCAT eine Niederlassung in Wien und übernimmt von XEROX rund 1.000 Vertragsmaschinen in Wien und Wien-Umgebung.